In eigener Sache!

0
0

Da auch meine 92-jährige Mutter meine Kolumne – und sei es nur, um sie auf Fehler durchzulesen – schmerzlich vermißt, fange ich heute wieder an. Das werktägliche Erscheinen kann und will ich gleichwohl zur Zeit nicht garantieren. Reinschauen lohnt sich also gegebenenfalls wieder.

0
0

Schreibe einen Kommentar