wolfsgeheul.eu vom 09.04.2018

0
0

„Kopftuchverbot für Mädchen“, diese Forderung geistert durch die Medien. Als Grund wird die frühe Sexualisierung der Kinder angeführt.

Die Jungs dürfen also weiterhin ihren Kopf verhüllen. Warum diese einseitige Benachteiligung?

Als nächstes werden sicherlich Röcke für Backfische auf den Index gesetzt. Und in Konsequenz braucht es dann wohl bald eine wie auch immer geartete Unisex-Kleidung für Kinder jedweden Geschlechts, um sie nicht zu früh auf einen Sexus zu determinieren.

Zukünftig darf man wahrscheinlich keinen Jungen oder ein Mädchen mehr gebären, sondern nur einen Menschen, der sich einer Wundertüte gleich zur rechten Zeit selbst entscheiden kann, welche Geschlechterrolle er letztlich einnehmen will.

Die größte Schwäche von freien Gesellschaften in Friedensperioden scheint ihre Neigung zur Pervertierung zu sein. Und das stellt gleichzeitig die Stärke der anderen dar.

Gute Nacht!

Ihr/Euer Wolf

0
0

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.