wolfsgeheul.eu vom 16.06.2017

0
1

Wir haben über ihn gelacht, wir haben uns über ihn geärgert. Damit ist es nun endgültig vorbei.

Helmut Kohl ist tot. Er möge in Frieden ruhen. 

Man durfte ihn nicht mögen, aber Respekt mußte und muß man ihm objektiv in vielfacher Hinsicht zollen. So hat er sich um Europa verdient und als Vater der Einheit unsterblich gemacht, denn er hat die Gunst der Stunde genutzt und beherzt zugepackt, als nicht wenige lieber den unheilvollen dritten Weg beschreiten wollten. Er war ein Machtmensch, der noch wußte, was es heißt, für sein Vaterland Verantwortung zu übernehmen. In einigem also ein Vorbild!

 

Es ging eine Birne auf Reisen,

So manchem schien sie hohl,

Doch als es zu schmieden galt das Eisen,

Da stand er am Amboß, der Helmut Kohl.

 

Es hat nämlich so manche Birne

Wohl einiges im Hirne

Und ihr dicker Bauch,

Der denkt halt auch.

 

 

Danke und adieu, Herr Altkanzler!

Gute Nacht!

Ihr/Euer Wolf

0
1

Schreibe einen Kommentar